IMPLANTAT-BRÜCKEN IM ZAHNLOSEN KIEFER:

FESTE ZÄHNE IN EINEM TAG
Immer mehr Patienten wünschen heute eine Implantatversorgung, die ohne herausnehmbare Prothe sen auskommt und „feste Zähne» schafft, die im Aussehen und Qefühl natürlichen Zähnen gleich kommen.

Bislang waren solche Totalsanierungen mit Zahn implantaten aber extrem aufwändig, da pro Kie fer sogar bis 10 Implantate eingesetzt wurden
und oft zusätzlich noch ein Knochenaufbau e forderlich war. Dies bedeutete für den Patienten sehr hohe Kosten, die für viele außerhalb der fi- nanziellen Reichweite lagen.

Immer mehr Patienten wünschen heute eine Implantatversorgung, die ohne herausnehmbare Prothe- sen auskommt und „feste Zähne" schafft, die im Aussehen und Qefühl natürlichen Zähnen gleich- kommen

Außerdem betrugen die Behandlungszeiten oft bis zu 12 Monate bis zur Fertigstellung der Brücke, mit monatelangen mühsamen Einheilphasen, die mit herausnehmbaren Vollprothesen überbrückt werden mussten.

Dank der Fortschritte der modernen Implantologie können wir heute unseren Patienten Lösungen anbieten, die wesentlich zeitsparender und komfortabler, sicherer und weniger kostenintensiv sind.
Diese Methode erlaubt es, mit nur 4-6 Implantaten pro Kiefer festsitzenden Zahnersatz als Sofortversorgung zu realisieren. Dabei ist meistens nur ein chirurgischer Eingriff erforderlich, der auch in Vollnarkose möglich ist. Die hinteren Implantate werden mit einer Neigung von 30-45 Grad abgewinkelt eingesetzt. So kann man in der Regel ohne Knochenaufbau auskommen und vermeidet kritische anatomische Strukturen wie z. B. die Kiferhöhle im Oberkiefer und den Gefühlsnerv im Unterkiefer. Nach dem Einbringen der 4-6 Implantate (noch vorhanden Zähne können in der gleichen Operation entfernt werden), wird eine zuvor angefertigte provisorische Brücke fest auf den Implantaten verschraubt. Der Patient verlässt unsere Praxis mitfesten belastungsfähigen Zähnen. Etwa drei Monate später wird dann die endgültige Brücke angefertigt.

Zahlreiche wissenschaftliche Studien haben übereinstimmend eine sehr hohe Erfolgsquote für Implantatbrücken nach der neuen Technik ergeben. Diese Brücken sind genauso langlebig und verlässlich wie Konstruktionen mit acht oder mehr Implantaten. Überdies können wir die für den Patienten belastenden und nicht risikolosen Knochenaufbauten vermeiden und Behand- lungszeiten und -kosten deutlich reduzieren. Aus den genannten Gründen bevorzugen wir diese neue Methode für Totalsanierungen mit Implantaten.

 

Descargar pdf

Copyright © 2019 Clínica Dental GILABERT. Todos derechos reservados. Diseño: DC DepartamentoCreativo